Startseite Produkte Shop Kontakt Über uns
Laubfang für ein Standrohr NW 100 Gedacht für den Einsatz direkt in einem Standrohr, setzt sich der Laubfang Standard  aus einem Laubkorb mit einer Grifffläche sowie einem Schiebestück mit einer Standrohrkappe zusammen.   Da der Laubkorb selbst immer einen Durchmesser von mindestens 100 mm hat - unabhängig von einem möglicherweise geringeren Fallrohrdurchmesser - kann der Laubfang Standard ausschließlich auch nur in ein entsprechend bemessenes Standrohr          (Ø100 mm) eingesetzt werden. Da Erdleitungen in der Regel immer erst ab100 mm Durchmesser verlegt werden, fällt dieser Umstand in vielen Fällen nicht weiter ins Gewicht. Dennoch gibt es auch Standrohre mit einem geringeren Durchmesser. Der Laubfang Standard ist in den Größen 76/80/87/100 und 120 mm in den Materialien Titanzink und Kupfer erhältlich.  

Vermeiden Sie Schäden durch

überlaufende Dachrinnen 

Wir verweisen deshalb auf die  Empfehlungen im Merkblatt zur

Bemessung von Entwässerungen aus den Fachregeln des

Dachdeckerhandwerks an, das im März 2011 folgendermaßen

ergänzt wurde:

„… Die Verwendung von Laubfangkörben im Fallrohr und die damit

erleichterte Kontroll- und Reinigungsmöglichkeit vermeidet die

Reduktion der Ablaufleistungen von Rinnen…“

Der Laubfang im Fallrohr ist leicht vom Boden aus zu

erreichen, ermöglicht eine regelmäßige  Reinigung.  Die

Größe der Körbe variiert je nach Modell, so das auch

größere Laubmengen problemlos aufgefangen und

entfernt werden können.

Willkommen bei Laubfang.info

Die Laubfang - Seite
Der passende Laubfang für Ihre Dachrinne
Startseite